Urban DTS

15.09.2018 – 02.03.2019

Sechs Monate unterwegs mit Gott – werde Teil von Gottes Geschichte in Frankfurt!

FAQs

Hat die DTS in Frankfurt einen bestimmten Fokus?

Der Titel „Salt & Light Urban DTS“ ist gleichzeitig das Motto unserer DTS.

Salt & Light – Jesus lehrte seine Jünger, Salz und Licht zu sein. Salz kann dabei für das Evangelium stehen, das mächtig ist und die Herzen erreicht. Licht erhellt selbst die dunkelsten Bereiche. Als Nachfolger Christi sollen wir diese Welt durch unsere Worte und Taten verändern –  wir sind das Salz und Licht in Frankfurt und in der ganzen Welt, um einen Unterschied zu machen, wo immer wir sind.

Urban – Wir als JMEM-Team leben nicht nur zufällig in Frankfurt, sondern glauben, dass Gott uns in bewusst in Frankfurt platziert hat. Wir haben ein Herz für Frankfurt, beten wir unsere Stadt und sind begeistert von den Möglichkeiten, Gottes Reich in einer deutschen Großstadt zu bauen. Und wir wollen die Studenten unsere DTS mit dieser Begeisterung „anstecken“.

Was ist das Besondere an JMEM Frankfurt?

Das Zentrum von JMEM Frankfurt zeichnet sich dadurch aus, dass alle Mitarbeiter neben dem Dienst in JMEM auch in ihrem erlernten Beruf tätig sind. Uns allen aber ist ein ganzheitliches Verständnis des Reiches Gottes wichtig, d.h. wir wollen die häufig empfundene Trennung zwischen ehrenamtlichem Engagement bzw. „geistlichem Dienst“ und Beruf überwinden und dort, wo wir leben und arbeiten, gesellschaftliche Veränderung bewirken. Denn das Reich Gottes ist überall – Beruf ist dabei Berufung.

Die lokale und regionale Verankerung ist ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit. Dies zeigt sich in der Zusammenarbeit mit anderen christlichen Initiativen in Frankfurt und der Rhein-Main Region, gemeinsamen Aktionen mit lokalen Kirchengemeinden und der Vernetzung von ehemaligen Studenten oder Mitarbeitern von JMEM. Die Zusammenarbeit erfolgt dabei über Konfessionsgrenzen des christlichen Glaubens hinweg.

Wie bin ich untergebracht?

Ihr wohnt in einfachen Gemeinschaftsunterkünften in Frankfurt oder der Umgebung. Die Unterbringung erfolgt geschlechtsgetrennt– es sei denn, Ihr kommt als Ehepaar, dann bekommt Ihr ein gemeinsames Zimmer. Um die Kosten niedrig zu halten, hilft jeder bei den anfallenden praktischen Arbeiten wie putzen, kochen, waschen etc.

Wie könnte mein Tagesablauf in der DTS aussehen?

In  der Unterrichtsphase ist der Vormittag i.d.R. dem Unterricht mit den Gastsprechern gewidmet. Nach dem Mittagessen stehen gemeinsame Aktionen oder spezielle Treffen (wie etwa Kleingruppen oder Einsatzvorbereitung) auf dem Programm oder die Studenten beteiligen sich an praktischen Arbeiten. An mindestens einem Abend wird es Unterricht geben, manchmal auch Veranstaltungen von JMEM oder anderen christlichen Gruppen und Gemeinden, z.B.  Anbetungsabende, Fürbittezeiten, Gemeinschaftsabende etc. Einmal wöchentlich findet ein gemeinsamer evangelistischer Einsatz statt. Teilweise sind die Abende und Wochenenden frei für eigene Studien oder Aufgaben, Gemeinschaft miteinander oder das Erkunden unserer Stadt. Frühstück, Mittag- und Abendessen werden i.d.R. gemeinsam eingenommen.

Ich spreche kein – oder nur wenig – Englisch. Ist das ein Problem?

Nein, auch wenn JMEM eine internationale Bewegung ist und eine DTS eine beliebte Möglichkeit, Erfahrungen in einem anderen Land zu sammeln. Daher werden unter den Studenten, Mitarbeitern und Gastsprechern Leute sein, die hauptsächlich englisch sprechen. Allerdings wird das gesamte Programm zweisprachig durchgeführt (englisch und deutsch), so dass die Verständigung kein Problem sein sollte – und Du in dem Zuge auch noch Dein englisch verbessern kannst. Nicht zu vergessen: Der Großteil der JMEM-Gemeinschaft in Frankfurt spricht deutsch. Also: Don’t worry ?

Wohin geht der Einsatz?

Wir als Mitarbeiterteam werden Gott fragen, wo er uns mit Euch einsetzen möchte. Falls es mehrere Optionen gibt – was auch von der Anzahl der DTS-Studenten abhängig ist –, wird es für Euch einen Entscheidungsspielraum geben, so dass wir gemeinsam herausfinden können, welches „Euer“ Einsatzort sein wird.

Gibt es Vorgaben zu Rauchen und Alkohol?

Der Umgang mit Alkohol und Zigaretten ist ein unter Christen häufig diskutiertes Thema, und je nach Kultur, in der Du lebst oder großgeworden bist, gibt es unterscheidliche Haltungen dazu. Für die Zeit der DTS bitten wir Dich, auf das Rauchen zu verzichten. In Bezug auf Alkohol erwarten wir von Dir einen verantwortungsvollen Umgang, gegenseitige Rücksichtnahme und ein Auseinandersetzen mit den kulturellen Hintergründen und Erfahrungen der anderen Studenten und Mitarbeiter.

Wie sieht es aus mit Beziehungen?

DTS ist eine intensive Zeit, die Dich emotional und geistlich sehr in Anspruch nehmen wird. Du wirst garantiert genug mit Dir selbst zu tun haben. Wenn Du noch ungebunden bist, dann tust Du Dir selbst und den anderen einen großen Gefallen, wenn Du jegliche romantischen Avancen auf die Zeit nach der DTS verschiebst.

Kann ich weiter Kindergeld für die Zeit während der DTS erhalten?

Im Prinzip ja. Wir können Dir entsprechende Dokumente ausstellen, welche von der Kindergeldstelle benötigt werden. Bitte melde Dich dafür rechtzeitig bei uns. Ob es Dir genehmigt wird, können wir Dir allerdings nicht versprechen. Das ist oft sehr abhängig von der Stelle, wo du den Antrag einreichst.